Sommer, Sonne, Sonnenblumen…

…wie ich diese Monate liebe, an denen ich die Familien einfach so mit nach draussen nehmen kann und dabei auch noch auf Sonnenblumenfelder stosse!!!kLiRoF-3kLiRoF-8

Über den Acker rennen, macht jau auch immer so richtig viel Spass und damit meine ich nicht nur die Fotomodels, sondern vor allem mich!

kLiRoF-1kLiRoF-19kLiRoF-22kLiRoF-16RoliColl02kLiRoF-26

Und „Ab ins Maisfeld!“

kLiRoF-35RoliCollkLiRoF-27

Und wenn die Sonne schon so schön untergeht, machen wir natürlich auch noch ein paar Silouetten-Bilder!

kkLiRoF-12kkLiRoF-13kkLiRoF-10

Wurzelkinder und Giraffen…

…und ein wirklich braves Baby!

kViEn1-3b

Der kleine Schatz hat tatsächlich die ganze Fotosession friedlich verschlafen – anscheinend waren all meine Körbchen, Filzfelle und Tücher flauschig und gemütlich genug… Sogar sein Lieblingskuscheltier haben wir miteinbezogen, deshalb ist es immer gut, wenn meine Kunden persönliche Gegenstände mitbringen und wir sie in die Session einbauen können.

kViEn2-9

Die Familienfotos mache ich übrigens immer ganz am Anfang, danach darf Papa mit dem Großen auf den Spielplatz oder Eis essen oder sogar wieder nach Hause gehen und die Mama und ich machen alleine weiter. Dann ist es einfach ruhiger!

Sollte das nicht gehen, dürfen die großen Geschwister aber natürlich auch da bleiben – Spielzeug, Malsachen oder Büchlein sind vorhanden ;)

kViEn2-1kViEn2-7ViColl

Keep looking up…

kNaEm1-18b

Ist es nicht schön, wenn ein Regenbogen neue Hoffnung bringt – das Leben wird nicht leichter, Schicksalsschläge werden nicht vergessen, aber es gibt wieder mehr Freude, Lachen und Dankbarkeit im Leben.

Und obwohl der kleine Schatz anfangs eher unruhig war, haben wir es geschafft, dass er seelig eingeschlummert ist und uns sogar ein Lächeln geschenkt hat – und das obwohl wir ihm seinen Schnuller geklaut haben!EmCollkNaEm1-4

Mein Lieblingsbild – schaut Euch nur diesen kleine PIRATEN an!kNaEm1-7

Es ist immer etwas Besonderes…

…wenn ich gebeten werde, Zwillinge zu fotografieren – auch wenn das seltsamerweise die letzten Monate 3x vorgekommen ist!

Es ist so schön, die kleinen Mäuse kuscheln zu sehen!

LeColl

Aber tatsächlich haben sie die Schalen oder Körbchen auch ganz gerne mal für sich alleine!

kEmLu1-9kEmLu1-10

Und ich liiiiiebe Füsschenbilder mit so vielen Füssen!

kEmLu1-17

Und natürlich dürfen auch die Kuschelbilder mit Mama und Papa nicht fehlen!

LeColl02kEmLu1-16

Da fliegt das Stroh…

…und das obwohl der Bauer mit dem Trecker mit kritischem Blick den Nachbaracker pflügt ;)  Aber wir haben danach auch alles wieder schön aufgeräumt!

Es hat viel Spass gemacht mit dieser fröhlichen Familie durch Feld und Flur zu toben. Vor allem, weil sie mindestens so viele lustige Ideen hatten, wie ich!

kSchu1-4SchuCollkSchu1-22SchuColl02

Es ist nicht zu fassen…

…wie sehr sich die kleinen Mäuse verändern, wie sie gross und frech werden!

Ich bin wirklich froh, wenn ich über einen längeren Zeitraum zur „Familienfotografin“ erkoren werde und sich immer wieder mal eine Gelegenheit für eine gemeinsame Fotosession findet!

Alle sind (meistens) fröhlich, die Stimmung ist gelöst, natürlich und so sehen die Bilder dann auch aus ohne, dass ich mich dafür besonders anstrengen müsste ;)

Wie alles begann:

10155299_616188915132616_8149266414456589366_n

Und – jetzt:

kSoKa-4SoColl01kSoKa-1kSoKa-8kSoKa-12SoColl02

Schön, wenn aus Kunden – Freunde werden! Danke für Euer Vertrauen und den Spaß, den wir immer haben!

Kindergarten 2016

Ich finde es toll mit den Kindern für Geschwisterbilder durch den ganzen Garten zu toben…

ich finde es toll den Kleinen dann doch noch ein echtes Lächeln zu entlocken, anstatt dieses gestellte Löwengrinsen

ich finde es toll, wenn ich mir für die Mäuse, Schnecken, Schmetterlinge, Bären, Bienen, Frösche und Eichhörnchen genug Zeit nehmen darf

Ich glaube man sieht, dass ich meinen Beruf mit Liebe mache!

KigaColl

Danke Euch Ihr süßen, lachenden, jeden Spaß mitmachenden kleinen Superhelden!

Wie Schmetterlinge…

…im Bauch…

…fühlt sich ja so ein kleines Lebewesen am Anfang an, Schmetterlinge im Bauch hat man vielleicht ja ausserdem vor einer solchen Fotosession. Schliesslich mögen es die allermeisten Menschen erstmal nicht vor einer Kamera zu stehen.

Also sind Schmetterlinge auf dem Bild ja ganz logisch, oder?

kFoe-4

Wenn man dann ein bißchen beruhigend auf das Kleine einredet, werden die Schmetterlinge schon etwas ruhiger, oder?

kFoe-1

Es ist gar nicht so schwer, sich vor der Kamera zu entspannen – ich hätte doch wirklich meinen Beruf verfehlt, wenn mir das nicht nahezu jedesmal gelingen würde!Im Wald am See war es allerdings für Schmetterlinge dann doch zu nass und zu kalt, da hatten wir dann eher mit Mücken zu kämpfen – aber das hat sich doch gelohnt…

Ca01Coll.jpg

Oder?

kFoe-7

 

Ekö – ist auch ein Name…

…zumindest wenn die Buchstaben ein bisschen hingetrickst werden müssen… Ihr könnt ja mal raten, wie mein kleines Model wirklich heisst…

kWa-11

Da ich ja hier keine Namen verrate, müsst Ihr das dann auch und einfach ist es in dem Fall sicherlich nicht ;)

So sieht es übrigens aus, wenn ich gerade arbeite:

13177224_10204469381093425_1650513261984220044_n

Hat die Mama mit dem Handy gemacht – vielen Dank – ich freue mich immer über ein paar Making of – Bilder. Auch ein gutes Beispiel übrigens, warum die Qualität der Handyfotos meist nur gut für Erinnerungsschnappschüsse sind, aber man die richtig wichtigen Bilder dann lieber bei mir machen sollte ;)

So sieht dann das Ganze übrigens aus meiner Sicht aus:

kWa-5

Natürlich habe ich auch alle Elternwünsche erfüllt und so kam mein Mond wiedermal zum Einsatz. Hier hat es sogar Tradition – da lag der grosse Bruder auch schon drin!!! Schön, wenn die Familien wiederkommen!!!

kWa-13LColl

Hihihi – ich liebe es, wenn sie satt und zufrieden sind – Ihr nicht auch?!

kWa-8

 

Ein kleines Päckchen Glück…

…ist in den Armen der Eltern am Besten aufgehoben!

Vorher war ja an Schlaf fast nicht zu denken, aber wenn dann Mama und Papa da sind, dann kann man ja beruhigt einschlafen.k-FaFi-9

k-FaFi-10Wache, zufriedene Babies schneiden ja auch sooooo niedliche Grimassen, warum sollen sie also immer schlafen. Schliesslich tun sie das ein paar Wochen später sowieso schon viel weniger (grins)

FiColl02FiColl01