Archiv für den Monat April 2016

Piraten und Traumfänger…

…das war mal wieder eine Fotosession mit etwas mehr „Deko“ – eben ganz nach Wunsch der Eltern. So sind alle Bilder, die bei mir im Studio entstehen völlig unterschiedlich – sogar, wenn dasselbe Requisit ausgewählt wird.

Mir ist ganz wichtig, dass es nicht MEIN, sondern EUERE Fotosession ist – natürlich gebe ich Anregungen und mache Vorschläge, aber was wir fotografieren, beschliesst Ihr!

Den Traumfänger habe ich in vielen kreativen Bastelstunden selbergemacht, für Euch bzw. Eure Babies und er kommt bei allen richtig gut an. Dabei ist es ganz egal, ob der Traumfänger auf dem Boden steht, oder der stolze Papa ihn hält! (Natürlich ist das Foto ein Compositing – am Computer erstellt – die Sicherheit des Babies geht bei mir immer vor!)

So süße Träume fängt man doch gerne!kJaRo1-8kJaRo1-10

Dieser kleine Pirat hatte sicher eine anstrengende Schatzsuche, aber eigentlich ist er ja der Schatz, oder?!kJaRo1-2kJaRo1-1

Ein paar Bilder ohne auffällige Deko sind mir aber auch sehr wichtig und so achte ich immer darauf einige einfachere Aufnahmen mitzumachen!kJaRo1-6

Sogar der Helm vom Papa kam zum Einsatz, falls der kleine Mann dann doch kein Pirat werden will…lJaRo1-14b

Satt und glücklich auf Mamas Arm, können wir am Ende noch ein paar Familienfotos machen:kJaRo1-13JaColl2kJaRo1-15

Jetzt reichts dann aber auch mal:kJaRo1-20

Viele Kreative und ein Baby…

…so kann man das schon umschreiben, wenn die Mama genauso kreativ ist, wie die Fotografin – nur auf einem anderen Gebiet…

Da haben meine Kunden doch wieder tolle Sachen mitgebracht, schaut mal:

Schöne Buchstaben:kPhiReu2-1

Und sogar ein eigenes Kuscheltier – als ich es für ein paar Aufnahmen weggenommen habe, flossen die Tränchen…! Kein Wunder, das ist ja auch niedlich!kReu1-1

Wenn die Eltern „Mut zur Farbe“ haben, freut mich das auch immer sehr, Babyfotografie muss wirklich nicht immer pastellig sein!kPhiReu2-9PhiColl

und ein bisschen „Teddybär“ darf ja dann gerne auch noch sein (grins), ihr kennt mich ja, sowas mache ich ja immer gerne!kPhiReu1-2-copykPhiReu2-10

Völlig platt noch ein bisschen mit Mama und Papa schmusen und dann ist die allererste Fotosession schon geschafft!!!kPhiReu2-14

Mondmädchen…

…schlafen überall gut – aber am Besten eben auf dem Mond!

Hach, was bin ich immer glücklich, wenn ich den Eltern ihre Wünsche erfüllen kann – manche Positionen und Requisiten mögen die Kleinen nämlich gar nicht. Und da die oft schon einen ganz schönen Dickkopf haben, klappt nicht immer alles, was wir uns bei der Vorbesprechung so vorgestellt haben.

Das gilt vor allem für den Mond – da sollten Eure Babies wirklich schön feste schlafen, damit sich sicher und gut liegen. Natürlich stehen die Eltern bei dieser Aufnahme auch immer ganz nah daneben, damit auch wirklich nichts passieren kann. Babysicherheit geht kommt bei mir immer an allererster Stelle!

kIsWe1-10kIsWe1-13kIsWe1-11

Natürlich darf auch das Lieblingskuscheltier nicht fehlen!

kIsWe1-12

Vor allem, wenn es so niedlich schaut!

Ich freue mich auch immer sehr über kreative Kunden und deren kreative Verwandtschaft, was die immer für schöne Sachen mitbringen! Natürlich binde ich die, mit viel Liebe angefertigten Decken, Mützen und Schühchen sehr gerne in die Fotosession mit ein – so dass so schöne bunte Bilder entstehen, wie dieses hier:

kIsWe1-4

IsColl

Seifenblasen machen fröhlich…

kKyFy-5

Neulich hatte ich wieder zwei so niedliche Kinder im Studio, dass es mir wirklich schwer fällt eine Vorauswahl der Bilder zu treffen, die bearbeitet werden – schaut Euch das doch selber mal an:

Kronen sind natürlich auch toll:

kKyFy-1kKyFy-8-1

Ein bisschen Bestechung muss ja erlaubt sein, oder?

kKyFy-7

Wo ist der Storch?

kKyFy-11KYCollkKyFy-15kKyFy-14

 

Erstens – ist das hier viel zu spannend…

…zum Schlafen und zweitens – habe ich HUUUUNGER!!!

So lässt sich die erste Fotosession dieser kleinen Dame ganz gut beschreiben…

kAnSue-2

Trotzdem haben wir es mit Geduld und viel Lachen natürlich geschafft, wunderschöne Bilder der kleine Maus zu machen. Unser Lachen werdet Ihr verstehen, wenn Ihr Euch das einmalige Minenspiel anschaut – so eine Süße!!!

kAnSue-10kAnSue-11

Ein gaaaaanz kurzes Nickerchen hat sie sich und uns dann aber schliesslich doch gegönnt, da arbeitet die Fotografin dann einfach mal eben doppelt so schnell…

kAnSue-9kAnSue-8kAnSue-7

Da ist dann sogar Zeit eine Bildidee zu verwirklichen, die ich schon ganz lange mit mir herumtrage:

kAnSue-4

Sogar im Kinderwagen – in dem sie die Mama so gerne sehen wollte, hat sie sich noch von Ihrer besten Seite gezeigt, allerdings von einer seeehr zappeligen – aber der schaukelt ja dann auch so schön, dieser Wagen!

kAnSue-14kAnSue-15

Die Stillpausen haben wir auch gut genutzt – da kann man ja dann auch mal die Erwachsenen fotografieren…

kAnSue-3

Und für Kuschelfotos mit Mama reicht die Zeit dann natürlich auch noch:

kAnSue-17kAnSue-19

 

Konfirmation…

…ich freue mich immer sehr, über solche Aufträge! Erstens bringen sie Abwechslung in mein Berufsleben und zweitens zeige ich gerne, dass es einen Unterschied macht, ob Tante, Onkel oder Oma die Bilder eines einmaligen Tages machen oder eine professionelle Fotografin.

Diese Erinnerungen sind wichtig, sie sollen perfekt sein und wenn sich am Altar nicht 10 Fotografen um den besten Standpunkt streiten, ist das der Stimmung in der Kirche auch durchaus zuträglich – grins…

kKom16-1kKom16-2kKom16-4kKom16-3kKom16-6kKom16-7kKom16-8kKom16-9kKom16-10

Ja – ich kann schon toll lächeln…

…wenn eine Kamera auf mich gerichtet wird! Das ist ja auch soooo spannend, da mache ich lieber kein Auge zu und zeige Euch meine schönsten Gesichtsausdrücke…

kElReu-3

Es ist also wie Ihr seht auch kein Problem schön ältere Babies zu fotografieren – der ideale Zeitpunkt sind natürlich die ersten 5-14 Lebenstage – aber die schöneren Mimik bekommt man einfach erst später – so hat jeder Zeit ihre besonderen Erinnerungen und Momente und welche wir in meinem Studio bei Eurer Fotosession festhalten, entscheidet Ihr selber!

kElReu-5ElColl-1kEE-2kElReu-7kElReu-9kElReu-11