Archiv für den Monat März 2014

Hasen, Frösche, Hunde, Prinzen…

Heute hatte ich ein wirklich fröhliches Shooting – ich durfte einen kleinen geduldigen Sonnenschein unter anderem als Mann im Mond fotografieren!

Weil in der Wohnung nicht so viel Platz war, haben wir nicht so sehr in Requisiten, aber dafür in Decken, Tüchern und Mützen geschwelgt und ich denke, es sind wieder viele schöne und trotzdem unterschiedliche Bilder entstanden.

So fasziniert von meiner Kamera war übrigens noch kein Baby – er hat zur Freude seiner Eltern und der Fotografin sogar fröhlich in die Kamera gelächelt! Und wenn er nicht gelächelt hat, hat er uns durch seine niedlichen Grimassen zum Lächeln gebracht – Sonnenschein eben!
Schaut selbst:

phicollage3

Lämmchen, Prinzessin aber bestimmt kein Monsterchen…oder?

Gestern habe ich dieses kleine zauberhaft schläfrige Wesen fotografieren dürfen und sie hat es mir wirklich nicht schwer gemacht. Ganz brav hat sie sich in alle Schalen und Bettchen legen und fotografieren lassen. Sie hat sogar gelächelt dabei!

Nur am Anfang hat das Kameraklicken noch für Erschrecken gesorgt, aber Rauschen, Kaminwärme und etwas zu essen, haben dann doch für Ruhe und Entspannung gesorgt.

So sind wieder viele schöne Bilder entstanden und das freut dann alle – Eltern, Grosseltern und Fotografen!

amecollage

 

 

Twinkle, twinkle…

Funkelnde Sterne blogge ich am besten mitten in der Nacht, da sieht man sie besser – oder?

Wobei mir das leuchtende Lächeln dieses Sterntalers ja wirklich den Tag erhellt hat – wo hat man schon ein 9 Tage altes Baby, das auf Kommando lächelt – jaaaa in echt!!!

Wenn er nicht so viel Hunger gehabt hätte, wären wir ja etwas schneller gewesen, aber bei dermaßen vielen Requisiten-aus-und-ins-Auto-schlepp-Helfern ging ja dafür der Rest sehr schnell – und hungrig würde ich mich ja auch nicht fotografieren lassen…

Es gibt ja auch eine Erklärung für dieses fröhliche Baby:

kSeB2

jabcollagekJa-6-2Vielen Dank für Euer Vertrauen!

Ich bin mir jeden Tag bewusst, was ein Geschenk mein Beruf ist, meine Kunden sind der Grund dafür, dass ich wirklich gerne arbeite und ich hoffe Euch machen die Bilder dann genauso viel Freude!

 

Munteres, geduldiges Prinzchen…!

Heute durfte ich dieses kleine Wunder fotografieren und obwohl es ja am 10. Lebenstag oft mal etwas schwierig wird, war das heute ein sehr entspanntes und fröhliches Fotoshooting bei einer tollen Familie.

Der große Bruder hat auch brav mitgemacht, mich genau beobachtet und viele interessierte Fragen gefragt. Sogar die Familienkatze war sehr interessiert dabei! Ich war ja froh, dass ich sie nicht ausversehen mit eingepackt habe.

Und jetzt dürfen alle meine Leser eine Vorschau der heutigen Bilder genießen:

ficollage

Ich bin ja sooo wach…!

Heute durfte ich diese aufmerksame junge Dame fotografieren. Sie hat mir schnell bewiesen, dass man mit knapp 5 Wochen nun wirklich nicht mehr so viel Schlaf braucht…

Aber trotzdem hat die Kleine brav wie ein Lämmchen fast klaglos alles mitgemacht, was ihre Mama und ich uns so ausgedacht hatten.

Das Fotografieren hat auch heute wieder sehr viel Spaß gemacht  und am Ende wurde sogar noch mein knurrender Magen mit einem leckeren Nusshörnchen beruhigt – vielleicht wirkt so ein Gebrumme ja beruhigend auf kleine Babies – immerhin hat die Süße uns sogar mit einem fünf Minuten Schläfchen in Bauchlage erfreut!

socollage